Einstellung des Sportbetriebs in Ostbevern

Der Geschäftsführende Vorstand des BSV Ostbevern 1923 e. V. folgt den dringenden Empfehlungen der Ordnungsbehörden, der Sportverbände, die bereits für Sportangebote des BSV alle ihren Meisterschaftsspielbetrieb eingestellt haben, und weiterer Organisationen und verfügt ab sofort (Freitag, 13.3.2020) ein komplettes Trainings- und Spielbetriebsverbot in den Turnhallen und Sportanlagen, die durch den BSV Ostbevern genutzt werden. Wie lange diese selbst auferlegte Zwangspause dauert, kann noch nicht eingeschätzt werden. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach Mitteilung des Ordnungsamtes der Gemeinde Ostbevern aktuell kein Erkrankungsfall in Ostbevern bekannt ist! Mit dieser Maßnahme soll die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 präventiv verlangsamt und die Ansteckungsgefahr unter Sporttreibenden und Angehörigen, den Trainern und Betreuern minimiert werden. 


Generalversammlung des BSV

auf unbestimmte Zeit verschoben

Wie viele andere Veranstaltungen auch so wird auch die für den 30. März geplante Generalversammlung des BSV aufgrund des Coronavirus SARS-CoV-2 zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben. Wann die Versammlung stattfinden kann, wird auf der Grundlage der weiteren Entwicklungen später festgelegt.


Unterstützung der Laienspielschar Ostbevern 

Leider werden alle geplanten Aufführungen der Laienspielschar aus Corona Präventionsgründen abgesagt. 


Wir machen Sport ... das ist unser Motto. Wir empfehlen Ihnen unser vielfältiges Sportangebot des BSV als größtem Sportverein am Ort. Schauen Sie sich gerne auf den Seiten des BSV um, aber vergessen


Michael Beckmann

Vorsitzender